Corona Erwerbsersatzentschädigung - Update

16.09.2020

Corona Erwerbsersatzentschädigung - Update

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 11. September 2020 beschlossen, die Gel­tungs­dauer der COVID-19-Verordnung Erwerbsausfall zu verlängern. Somit kann die Corona-Erwerbsersatzentschädigung in gewissen Fällen auch nach dem 16. Septem­ber 2020 aus­gerichtet werden. Die Verlängerung betrifft unter Quarantäne gestellte Personen und Eltern, deren Kinder nicht von Dritten betreut werden können sowie Selbstständig­erwerbende, die ihren Betrieb schliessen mussten oder deren Veran­staltungen verboten wurden. Unterstützung für Selbstständigerwerbende und Per­sonen in arbeitgeberähn­licher Stellung, deren Tätigkeit erheblich eingeschränkt ist, werden derzeit im Parla­ment im Rahmen der Debatten zum Covid-19-Gesetz disku­tiert.