News

15.12.2016

Veränderungen der familiären Situation bei Quellensteuer

Die Quellensteuer nimmt durch die zahlreichen ausländischen Arbeitnehmer an Bedeutung zu. Mehr 

15.12.2016

Fristlose Entlassungen: Bei welchen Umständen das Bundesgericht zugestimmt hat

Das Bundesgericht hat bei den folgenden Verletzungen der Treuepflicht des Mitarbeiters einer fristlosen Entlassung zugestimmt: Mehr 

15.12.2016

Software-Lizenzen dürfen weiterverkauft werden

Der europäische Gerichtshof hat entschieden, dass Nutzer gebrauchte Software-Lizenzen generell weiterverkaufen dürfen. Mehr 

15.12.2016

Verschärfte Anforderungen an die Warenbezeichnungen bei der Verzollung

Zollanmeldungen basieren auf der korrekten Bezeichnung der ein- oder auszuführenden Waren. Mehr 

15.12.2016

Lohnausweise ab 01.01.2016

Ab der Steuerperiode 2016 können Arbeitnehmer bei der direkten Bundesteuer für den Arbeitsweg nur noch maximal CHF 3'000 pro Jahr in Abzug bringen. Mehr 

08.11.2016

Grenzen des Pikettdiensts vom Bundesgericht geregelt

Ein Oberarzt klagte vor Bundesgericht, dass er eine Vergütung für geleisteten Bereitschaftsdienst zugute hatte. Mehr 

08.11.2016

Bussen auch für juristische Personen nicht abzugsfähig

Das Bundesgericht hat erneut entschieden, dass Bussen mit Strafcharakter gegen juristische Personen nicht als geschäftsmässig begründeten Aufwand abzugsfähig sind. Mehr 

08.11.2016

Zweimal umsteigen ist zumutbar

Fahrkosten können nur als Gewinnungskosten geltend gemacht werden, wenn der Steuerpflichtige das günstigste Verkehrsmittel benutzt, um sich zum Arbeitsplatz zu begeben. Mehr 

08.11.2016

Wer beweist das Zustandekommen eines Arbeitsvertrags?

Arbeitsverträge können auch mündlich geschlossen werden oder ergeben sich aus den Umständen. Bei Streitigkeiten stellt sich die Frage, wer beweisen muss, dass ein Arbeitsvertrag zustande gekommen ist. Mehr 

08.11.2016

Sicheres Cloud-Computing in Europa: US-Behörde darf keine europäischen Mails erhalten

In dem international viel beachteten Prozess zwischen den US Behörden und Microsoft betreffend die Herausgabe von auf Servern im Ausland gespeicherten Daten, hat das Microsoft vor einem Berufungsgericht Recht erhalten. Mehr