News

17.10.2017

Reduktion MWST-Sätze per 01.01.2018

Am Sonntag, den 24.09.2017, hat das Schweizer Volk NEIN zur Rentenreform mit den entsprechenden MWST-Erhöhungen gesagt. Im angefügten PDF sehen Sie sämtliche Änderung im Zusammenhang mit der MWST. Mehr 

09.10.2017

Herzlich Willkommen

Mit Roman von Arx haben wird einen kompetenten Mitarbeiter gefunden. Mehr 

28.09.2017

Poststempel ist entscheidend

Die Gewerkschaft Unia hätte eine Beschwerde ans Bundesgericht spätestens am 14. September der Post übergeben müssen. Mehr 

28.09.2017

Nutzung von sozialen Netzwerken während der Arbeit

Es gibt kein Recht der Mitarbeitenden auf private Nutzung von sozialen Plattformen bei der Arbeit. Mehr 

28.09.2017

Korrekte Begründung einer Kündigung wichtig

Das Bundesgericht beurteilte eine Kündigung als missbräuchlich, da die Begründung falsch war. Mehr 

28.09.2017

Überhöhte Zahlungsbefehle sind strafbar

Die Zustellung eines überhöhten Zahlungsbefehls als Druckmittel zur Erlangung einer deutlich geringeren Vergleichszahlung kann einen strafbaren Nötigungsversuch darstellen. Mehr 

28.09.2017

Erreichbarkeit und Arbeiten ausserhalb der Arbeitszeiten mit mobilen Geräten

Mit den mobilen Geräten ist es üblich geworden, dass Mitarbeitende auch ausserhalb der Arbeitszeit auf Nachrichten von Vorgesetzen oder Kollegen reagieren. Mehr 

28.09.2017

Härtere Praxis bei Verbuchung von Privatbezügen über Geschäftsaufwand

Die Eidgenössische Steuerverwaltung hat ihre Praxis bezüglich des Verbuchens von privatem Aufwand in der Geschäftsbuchhaltung in den vergangenen Jahren stetig verschärft. Mehr 

28.09.2017

Recht auf Lohn obwohl nach Hause geschickt

Ist ein Mitarbeiter in einen Arbeitsplan eingeteilt und verzichtet der Arbeitgeber dennoch auf den Arbeitseinsatz, so hat der Mitarbeiter trotzdem Anrecht auf den Lohn. Das gilt auch für den Fall, dass Mitarbeiter mangels Arbeit früher als vorgesehen nach Hause geschickt werden. Mehr 

28.09.2017

Pauschalabzug Liegenschaftsunterhalt bei überwiegend geschäftlich genutzten Liegenschaften nicht möglich

Das Zürcher Steuerrekursgericht hatte zu beurteilen, ob der Pauschalabzug für Liegenschaftsunterhalt bei Liegenschaften im Privatvermögen auch bei überwiegend geschäftlicher Nutzung zulässig ist. Mehr